hervorkommen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungher-vor-kom-men (computergeneriert)
Wortzerlegunghervor-kommen
eWDG, 1969

Bedeutung

nach draußen, zum Vorschein kommen
Beispiele:
die Jungen wollten nicht aus ihrem Versteck hervorkommen
scheu kommt der Hund unter dem Tisch hervor
endlich kommt die Sonne wieder hervor!

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) entladen · (sich) entzünden (auch übertragen: Streit .. an) · ↗(sich) lösen · ↗ausbrechen · ↗entbrennen (Streit) · ↗herausbrechen · ↗herausschießen · ↗heraussprudeln · ↗hervorbrechen · hervorkommen · ↗hervorschießen · ↗losbrechen · ↗sprießen
Assoziationen
Synonymgruppe
Keime bilden · Keime treiben · anfangen zu wachsen · ↗aufgehen · ↗aufkeimen · aus dem Boden wachsen · aus der Erde kommen · ↗auskeimen · hervorkommen · ↗hervorwachsen · ↗keimen · ↗sprießen  ●  ↗(sich) vorwagen  geh., fig. · ↗auflaufen  fachspr., Jargon
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baum Berg Busch Deckung Dusche Ecke Grab Loch Mond Nachmittag Ofen Schreibtisch Sonne Säule Teppich Theke Tiefe Tresen Versenkung Versteck Vorhang Wolke Zahn daraus endlich irgendwann kommen langsam plötzlich wieder

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hervorkommen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weicher Sand kam darunter hervor, und mühsam ächzte unser Wagen voran.
Die Zeit, 30.12.2013, Nr. 52
Denn aus dieser Lektüre kommt keiner mehr hervor, wie er hineingegangen ist.
konkret, 1983
Als sie aufsteht, kommt er unter ihren Röcken hervor und knöpft sich die Hose zu.
Merian, Svende: Der Tod des Märchenprinzen, Hamburg: Buntbuch-Verl. 1980 [1980], S. 155
Aber als dann endlich der Kopf hervorkam, hätten sie fast losgelassen.
Matthiessen, Wilhelm: Das Mondschiff. In: ders., Das Rote U, Bayreuth: Loewes 1980 [1949], S. 315
Er verschwand in einem finsteren Gang zwischen hohen Holzstapeln und kam dann wieder hervor.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 184
Zitationshilfe
„hervorkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hervorkommen>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hervorklauben
hervorkeimen
hervorkehren
hervorholen
Hervorhebung
hervorkramen
hervorkucken
hervorleuchten
hervorlocken
hervorlugen