Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hervorlocken

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung her-vor-lo-cken
Wortzerlegung hervor- locken2

Bedeutungsübersicht+

  1. jmdn., etw. aus dem Verborgenen locken
    1. [bildlich] ...
    2. [übertragen] ...
eWDG

Bedeutung

jmdn., etw. aus dem Verborgenen locken
Beispiele:
den Feind (mit einer List) aus seinem Versteck hervorlocken
er lockte den Hund (mit einem Knochen) unter dem Tisch hervor
bildlich
Beispiel:
saloppdamit kann man keinen Hund hinter dem Ofen hervorlocken (= damit kann man niemandes Interesse erwecken)
übertragen
Beispiele:
ein Geständnis, das Geheimnis aus jmdm. hervorlocken
Was er bisher geredet hatte … sollte dazu dienen, mich aus meiner Zurückhaltung hervorzulocken [ NossackSpirale73]

Thesaurus

Synonymgruppe
herauslocken · hervorlocken

Typische Verbindungen zu ›hervorlocken‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hervorlocken‹.

Verwendungsbeispiele für ›hervorlocken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wohl nur so kann man heute noch eine junge Frau hinterm Herd hervorlocken. [Die Zeit, 28.04.1967, Nr. 17]
Sind sie nicht zärtlich hervorgelockt aus dem unergründlichen Farbkeller des Alls? [Harig, Ludwig: Ordnung ist das ganze Leben, München u. a.: Hanser 1987 [1986], S. 60]
Damit lockt er doch keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor! [Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 144]
Selbst aus den verstimmten Instrumenten der Seelen lockte sie wie einst Melodien hervor. [Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 2053]
Mit der Zerstörung des Equipments locke man heute keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor. [Die Zeit, 29.07.2013 (online)]
Zitationshilfe
„hervorlocken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hervorlocken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hervorleuchten
hervorkucken
hervorkramen
hervorkommen
hervorklauben
hervorlugen
hervorquellen
hervorragen
hervorragend
hervorrecken