hervorrücken

GrammatikVerb
Worttrennungher-vor-rü-cken
Wortzerlegunghervor-rücken
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten etw. aus dem Hintergrund, etw., was hinter etw. verborgen ist, nach vorn (zum Sprechenden) rücken
Zitationshilfe
„hervorrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hervorr%C3%BCcken>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hervorrecken
hervorragend
hervorragen
hervorquellen
hervorlugen
Hervorruf
hervorrufen
hervorschauen
hervorschießen
hervorschimmern