Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hervorschimmern

Grammatik Verb · schimmert hervor, schimmerte hervor, hat hervorgeschimmert
Worttrennung her-vor-schim-mern
Wortzerlegung hervor- schimmern
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

etw. schimmert hervorhinter, unter, zwischen etw. schimmernd sichtbar sein
Beispiele:
Morgen schimmert die Sonne nur vereinzelt zwischen dunklen Wolken hervor. [Bild, 08.11.2016]
Unter einer morschen Holztür schimmert ein schwacher Lichtschein hervor. [Boehme, Julia / Korthues, Barbara: Karlotta und das Zauberpony. Das verhexte Spiegelbild. In: Leserabe. 3. Lesestufe. [Ravensburg] 2008]
Unten am Stamm prangt eine tiefe Kerbe, das helle Holz schimmert hervor. [Die Welt, 04.06.2003]
übertragenSobald er seine Kostümierung ablegt, schimmert ein Mensch darunter hervor. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.1994]
Sie hatte ein Tuch um den Kopf gewickelt, unter dem die Haare grau hervorschimmerten. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 685]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„hervorschimmern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hervorschimmern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hervorschießen
hervorschauen
hervorrücken
hervorrufen
hervorrecken
hervorschlängeln
hervorschlüpfen
hervorschnellen
hervorsehen
hervorsprießen