hervorstürzen

GrammatikVerb · stürzt hervor, stürzte hervor, ist hervorgestürzt
Worttrennungher-vor-stür-zen
Wortzerlegunghervor-stürzen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

jmd., etw. stürzt hervorhinter, unter, zwischen etw. heraus nach vorn stürzen (1 a u. 3)
Beispiele:
Wie aus dem Nichts stürzt plötzlich ein Mann zwischen zwei Autos hervor, hält mir ein Messer an den Hals, entreißt mir die Kamera, mein Smartphone, nimmt mir mein Geld ab und stürmt davon. [Die Zeit, 11.01.2016 (online)]
Schon gingen überall die Türen auf. Die Mutter kam hervorgestürzt. Theres, das Hausmädchen, rannte von ihrer Kammer her die Stiegen hinunter. [Duden, Lesebuch. Berlin u. a., 2006]
In dem finsteren Aschepilz, der über dem Inferno emporwuchs, zuckten Blitze, Regengüsse stürzten hervor. [o. A.: Die Hexenküche. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Aus dunkler Kluft stürzt der Plimabach hervor und fliesst hellfunkelnd in zierlichen Schlangenwindungen daher[…]. [Jahrbuch des Schweizer Alpen-Clubs. Schweizer Alpen-Club, Zürich 1927]

Typische Verbindungen zu ›hervorstürzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hervorstürzen‹.

Zitationshilfe
„hervorstürzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hervorst%C3%BCrzen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hervorströmen
hervorstrecken
hervorstrahlen
hervorstoßen
hervorstehen
hervorsuchen
hervortrauen
hervortreiben
hervortreten
hervortriefen