Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herzbeklemmend

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung herz-be-klem-mend
Wortzerlegung Herz beklemmen -end2
Rechtschreibregel § 36 (1.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine herzbeklemmende Spannung, Atmosphäre

Verwendungsbeispiele für ›herzbeklemmend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein herzbeklemmendes Gefühl war es jedenfalls, allein und fremd zu sein unter Millionen von Menschen. [Duncker, Dora: Großstadt. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1900], S. 15105]
Inmitten eines von nun zerbröckelnden mittelalterlichen Mauern eingefaßten, herzbeklemmenden Trümmerhaufens blieb es stehen. [Die Zeit, 01.10.1976, Nr. 41]
Wie diese streng komponierte Etüde in Tristesse eine herzbeklemmende Poesie entwickelt, das ist das große Geheimnis des Fotografen Dirk Reinartz. [Die Zeit, 10.01.2011, Nr. 02]
Es war atemraubend, herzbeklemmend. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 05.03.1916]
Nein, derart herzbeklemmend ist es nicht. [Die Zeit, 11.03.1988, Nr. 11]
Zitationshilfe
„herzbeklemmend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herzbeklemmend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herzbefreiend
herzallerliebst
herwärts
herwälzen
herwinken
herzbewegend
herzblätterig
herzblättrig
herzbrechend
herzeigen