Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herzeigen

Grammatik Verb · zeigt her, zeigte her, hat hergezeigt
Aussprache 
Worttrennung her-zei-gen
Wortzerlegung her- zeigen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich jmdm. etw. vorzeigen
Beispiele:
die Schüler müssen die Hausaufgaben herzeigen
zeigen Sie Ihren Ausweis her!
Zeigt her eure Füßchen, / zeigt her eure Schuh [Kinderlied]

Thesaurus

Synonymgruppe
herzeigen · offen zeigen · präsentieren · zeigen · zur Schau tragen  ●  spazierenführen  auch figurativ · zur Schau stellen  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›herzeigen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herzeigen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herzeigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er zeigt ein Geschehen her, das ihm irgendwann entglitten ist. [Die Zeit, 28.09.2012, Nr. 39]
Falls zu Hause jemand fragt, ob ein Club denn nicht langweilig sei, werden sie die herzeigen. [Die Zeit, 03.08.2009, Nr. 31]
Nicht sein eigenes Wissen zeigt er her, sondern er bindet die Studenten ein. [Die Zeit, 27.06.2005, Nr. 26]
Inwiefern zeigt ein Bild von etwas nur sich selber her? [Die Zeit, 11.07.1969, Nr. 28]
Wenn ich den Brief dann nicht herzeigen kann, ergibt sich eine schwierige Situation. [Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 404]
Zitationshilfe
„herzeigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herzeigen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herzbrechend
herzblättrig
herzblätterig
herzbewegend
herzbeklemmend
herzen
herzensfroh
herzensgut
herzenskalt
herzerfreuend