Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herzerfreuend

Grammatik Adjektiv
Worttrennung herz-er-freu-end
Wortzerlegung Herz erfreuen -end2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

innerlich froh stimmend, sehr erfreuend

Typische Verbindungen zu ›herzerfreuend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herzerfreuend‹.

Verwendungsbeispiele für ›herzerfreuend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja selbst das Museum menschlicher Exkremente ist einer herzerfreuenden Deutung fähig. [Freud, Sigmund: Die Traumdeutung, Leipzig u. a.: Deuticke 1914 [1900], S. 327]
Auch die Sonderschau "Gast und Garten" bietet dem Auge des Besuchers ein herzerfreuendes Bild. [o. A.: Die Eröffnung der 7. Westdeutschen Gastwirtsmesse. In: Rheinisch-westfälische Wirte-Zeitung, 22.09.1932, S. 4]
Es half ihr dabei eine erstaunliche Gabe, sich in andere Menschen hineinzudenken, um dann in rechter Weise helfend und herzerfreuend einzugreifen. [Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 79]
Von der herzerfreuenden Musik kann und will er nicht mit einer »serieusen Feder« oder mit einer in seinen Augen »sauertöpfischen« Ernsthaftigkeit schreiben. [Ruhnke, Martin: Fuhrmann. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 18678]
Zitationshilfe
„herzerfreuend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herzerfreuend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herzenskalt
herzensgut
herzensfroh
herzen
herzeigen
herzerfrischend
herzergreifend
herzerquickend
herzerschütternd
herzerweichend