Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herzförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung herz-för-mig
Wortzerlegung Herz -förmig
eWDG

Bedeutung

von der Form eines Herzens
Beispiele:
ein herzförmiges Blatt
der herzförmige Ausschnitt des Kleides

Typische Verbindungen zu ›herzförmig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herzförmig‹.

Verwendungsbeispiele für ›herzförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Blätter sind mehr oder weniger stark behaart, herzförmig und vorn zugespitzt. [Reinhardt Höhn, Blumen für den Balkon: Berlin: VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag 1976, S. 32]
An die Stelle der Eikörper sind herzförmige Blätter mit plastisch kräftig gestalteten Rändern getreten. [o. A.: Lexikon der Kunst – K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 15103]
Verzweifelt wandert ihr Blick auf das Foto im herzförmigen Rahmen. [Bild, 04.03.2002]
Zu ihrem herzförmigen Gesicht harmoniert ein kinnlanger Schnitt, den sie ganz einfach selber stylen kann. [Bild, 22.02.2000]
Es zeigt eine schöne Frau unter einem ausladenden Hut mit herzförmigem Gesicht und dunklen Augen, optimistisch, selbstbewusst. [Die Zeit, 29.03.2010, Nr. 13]
Zitationshilfe
„herzförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herzf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herzerwärmend
herzerweichend
herzerschütternd
herzerquickend
herzergreifend
herzgeliebt
herzgewinnend
herzhaft
herziehen
herzig