Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hesperisch

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache [hɛsˈpeːʀɪʃ]
Worttrennung hes-pe-risch
Herkunft zu hespéragriech (ἑσπέρα) ‘Abend, Abendgegend, Westen’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

bildungssprachlich, gehoben abendländisch, westlich
entsprechend der Bedeutung von Hesperien
Beispiele:
Aus dem spröden Berlin war Gustav Nicolai nach Italien gezogen. Und da der Jurist nicht nur unbestechlich war, sondern auch fleißig, legte er 1833, in zwei Bänden, seine Bestandsaufnahme vor. »Italien wie es wirklich ist«, lautete der Titel seiner humorlosen Bilanz, die nichts anderes ist als eine Enthüllungsschrift, der »Bericht über eine merkwürdige Reise in den hesperischen Gefilden, als Warnungsstimme für Alle, welche sich dahin sehnen«. [Süddeutsche Zeitung, 09.06.2006]
Als der dänische Dichter und Kunstgelehrte Per Daniel Atterbom 1818 in Rom eintraf, nicht ohne sich während der »hesperischen Wallfahrt« (= Italienreise) mit der Lektüre von Goethes »Venezianischen Epigrammen« und »Römischen Elegien« auf das Reiseziel eingestimmt zu haben, da stolperte er dort über Maler, Bildhauer, Baukünstler, Dichter und Denker aus ganz Europa. [Die Zeit, 25.03.1977]
Man reißt ihm [Philipp Hackert] diese – in Öl gemalten, als Radierung gedruckten oder mit der Feder gezeichneten – Prospecte geradezu aus den Händen. Er hat, für sein ganzes Zeitalter und weit darüber hinaus, das klassische Bild Italiens geprägt. Filippo Hackert aus Prenzlau konnte also südliche, hesperische Landschaften. [Welt am Sonntag, 24.08.2008]
Gleiches [kein Aufenthalt in Italien] galt auch für Jean Paul; deutschen Boden hat er während seines ganzen Lebens nicht verlassen; nie kam er südlicher als bis nach Heidelberg und nördlicher als bis nach Berlin. Weder das Meer noch das Hochgebirge hat er je gesehen und schon gar keine blühenden Zitronen und hesperischen Gefilde. [Neue Zürcher Zeitung, 22.05.2004]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„hesperisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hesperisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herüberziehen
herüberwerfen
herüberwehen
herüberwechseln
herüberwachsen
heter-
hetero
hetero-
heteroblastisch
heterocyclisch