Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

heterozygot

Worttrennung he-te-ro-zy-got
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie mit ungleichartigen mütterlichen und väterlichen Erbanlagen versehen; mischerbig

Typische Verbindungen zu ›heterozygot‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heterozygot‹.

Verwendungsbeispiele für ›heterozygot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diploiden Organismen können heterozygot nur dominante oder intermediäre Mutationen phänotypisch erkannt werden. [Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 54]
Man gewinnt zuerst aus einer natürlichen heterozygoten Population eine große Zahl verschiedener homozygoter Stämme und probiert viele Kombinationen unter diesen aus. [Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 272]
Gene rechts und links des heterozygoten Abschnitts sind nur in einem Allel vorhanden und stammen meistens von verschiedenen Eltern. [Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 168]
Bei homozygoten Organismen sind die Allele des betreffenden Gens gleich, bei heterozygoten Organismen verschieden. [Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 394]
Das bekannteste Beispiel für die so genannte heterozygote Fitness ist das Gen für die Sichelzellenanämie. [Der Tagesspiegel, 31.03.2003]
Zitationshilfe
„heterozygot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heterozygot>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heterozerk
heterotroph
heterotrop
heterotopisch
heterotherm
heterozyklisch
heterozön
hethitisch
hetzen
hetzerisch