heu

GrammatikAusruf
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich drückt Überraschung, Erstaunen aus
Beispiel:
heu, was hast du denn da gemacht!
Zitationshilfe
„heu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heu>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hetztirade
Hetztempo
Hetztätigkeit
Hetzsendung
Hetzsender
Heubarren
Heubaum
Heublume
Heublumenbad
Heuboden