Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hexametrisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung he-xa-me-trisch · he-xa-met-risch
GrundformHexameter

Verwendungsbeispiele für ›hexametrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und im gleichen Sinne gibt es tetrametrische und hexametrische Flächen. [Raaz, Franz u. Tertsch, Hermann: Geometrische Kristallographie und Kristalloptik und deren Arbeitsmethoden, Wien: J. Springer 1939, S. 35]
Es fiel immer schon auf, dass es bei Homer Verse gibt, die wir nicht gemäß den hexametrischen Versregeln lesen können. [Die Welt, 01.09.2001]
Am Anfang steht eine Gruppe von 53 langzeiligen Gedichten in "hexametrisch gewitterndem Versmaß". [Die Zeit, 18.10.2010, Nr. 42]
A. Hofmeister (470) macht aus einer Hs. aus dem Greifswalder Franziskanerkloster eine hexametrische Bearbeitung von Ebos Vita Ottos v. Bamberg bekannt. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 131]
Zitationshilfe
„hexametrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hexametrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hexamer
hexagonal
hexadisch
hexadezimal
hexa-
hexangulär
hexaploid
hexen
hexenartig
hexenhaft