hinüberfließen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nü-ber-flie-ßen · hin-über-flie-ßen
Wortzerlegunghinüber-fließen

Verwendungsbeispiele für ›hinüberfließen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fortschrittliche Ideen, die während der zwanziger Jahre in Europa hervorgesprudelt waren, fingen nun an, nach Amerika hinüberzufließen; Schönberg ließ sich 1933 dort nieder.
Broder, Nathan u. a.: Vereinigte Staaten. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 16496
Ihr Blues fließt hinüber zum Jazz - gefühlvoll, leidenschaftlich.
Bild, 02.08.2002
Zitationshilfe
„hinüberfließen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCberflie%C3%9Fen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinüberfliegen
hinüberfahren
hinübereilen
hinüberdürfen
hinüberdringen
hinüberflüchten
hinüberführen
hinüberfunken
Hinübergang
hinübergeben