Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinübergreifen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nü-ber-grei-fen · hin-über-grei-fen
Wortzerlegung hinüber- greifen
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
er konnte nicht hinübergreifen
übertragen
Beispiel:
Diese Frage scheint … gar nicht vollständig in das Gebiet der Physik zu gehören, da sie zum Teil in die Physiologie und sogar in die Psychologie hinübergreift [ PlanckWeltbild41]

Verwendungsbeispiele für ›hinübergreifen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder greift sie hinüber zu ihm, immer wieder weicht er aus. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.2002]
Aber die allgemeine Krise greift längst über die Mainlinie hinüber. [Der Tagesspiegel, 22.09.2003]
Manchmal griff es sogar in die geistige und soziale Anschauung der Machthaber hinüber. [Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 309]
Hier soll auf ein Beispiel aufmerksam gemacht werden, das ins Neue Testament hinübergreift und eines der rätselhaftesten Gleichnisse Jesu betrifft. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1926]
Schon ist der ganze Kurbezirk in Zartgrün getaucht, und die Färbung greift hinüber auf die Taunushänge. [Die Zeit, 25.03.1960, Nr. 13]
Zitationshilfe
„hinübergreifen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCbergreifen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinübergondeln
hinüberglotzen
hinübergleiten
hinübergeleiten
hinübergelangen
hinübergrinsen
hinübergrüßen
hinüberhangeln
hinüberheben
hinüberhelfen