Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinüberneigen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nü-ber-nei-gen · hin-über-nei-gen
Wortzerlegung hinüber- neigen

Verwendungsbeispiele für ›hinüberneigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andererseits gibt es eine Welt, in der sich meiner Meinung nach die Richter hüten sollten, sich „liebevoll zu den Angeklagten“ hinüberzuneigen. [Die Zeit, 07.07.1961, Nr. 28]
Zitationshilfe
„hinüberneigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCberneigen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinübernehmen
hinüberlotsen
hinüberlinsen
hinüberlehnen
hinüberlaufen
hinüberpeilen
hinüberreichen
hinüberrennen
hinüberretten
hinüberrudern