Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinüberrennen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nü-ber-ren-nen · hin-über-ren-nen
Wortzerlegung hinüber- rennen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

nach drüben rennen

Thesaurus

Synonymgruppe
hinüberlaufen · hinüberrennen

Verwendungsbeispiele für ›hinüberrennen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin in der Pause hinübergerannt und habe es gekauft. [Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 1066]
Sie riss sich los, rannte hinüber und stellte sich hinter die Mutter. [Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 17]
Die Meute rennt hinüber zum benachbarten Hohlweg, durch den er nun kommen muss. [Der Tagesspiegel, 04.06.2004]
Sie rennt hinüber zu Claudia Pechstein, gratuliert und umarmt sie. [Die Welt, 12.02.2002]
Der Lastwagenfahrer stieg taumelnd aus, rannte hinüber, zog den bewußtlosen, blutenden Körper hinter dem Steuerrad hervor und zerrte ihn vom Wagen weg. [Rode, Axel: Das Erbe der Guldenburgs, Bergisch-Gladbach: Lübbe 1986, S. 21]
Zitationshilfe
„hinüberrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCberrennen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinüberreichen
hinüberpeilen
hinüberneigen
hinübernehmen
hinüberlotsen
hinüberretten
hinüberrudern
hinüberrufen
hinüberrücken
hinüberschaffen