hinüberrudern

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nü-ber-ru-dern · hin-über-ru-dern
Wortzerlegunghinüber-rudern

Typische Verbindungen zu ›hinüberrudern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinüberrudern‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinüberrudern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie bat ihn, sie zu den beiden Gräbern zu führen, und er ruderte sie hinüber.
Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 312
So war sie früher auch schon zuweilen mit Ernst zum Wald hinübergerudert.
Courths-Mahler, Hedwig: Ich lasse dich nicht, Augsburg: Weltbild Verl. 1992 [1912], S. 157
Wir nahmen ein Boot und ruderten in der Richtung auf Schloß Berg hinüber.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 4727
Sie ruderten zur Insel hinüber, und Thor schwang sich mit einem Tau an Land.
Die Zeit, 16.11.2006, Nr. 46
Wenn Prinz William (20) und Prinz Harry (17) an das Grab ihrer Mutter wollen, rudert Dianas Bruder sie hinüber.
Bild, 22.08.2002
Zitationshilfe
„hinüberrudern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCberrudern>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinüberrücken
hinüberretten
hinüberrennen
hinüberreichen
hinüberpeilen
hinüberrufen
hinüberschaffen
hinüberschallen
hinüberschauen
hinüberschicken