Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinüberrufen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nü-ber-ru-fen · hin-über-ru-fen
Wortzerlegung hinüber- rufen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

nach drüben rufen

Verwendungsbeispiele für ›hinüberrufen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer noch tut man dabei nichts anderes, als sich freudig von einer Lebenslinie zur anderen etwas hinüberzurufen. [Die Zeit, 05.10.2012, Nr. 40]
Gestern gegen Abend wurde ich noch zu Frau Schmidt hinübergerufen. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1947. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1947], S. 441]
Sie hatte sich für den Fall aller Fälle bereitgehalten, sollte sie ins Schloß hinübergerufen werden. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.1996]
Noch bevor der Dampfer angelegt hatte, riefen sie der Besatzung die ersten Fragen nach dem Fortgang der Handlung hinüber. [Die Zeit, 06.11.1981, Nr. 46]
Die heutigen Themen, die Inge Merkel vom Wien des Jahres 2001 ins vorchristliche Jerusalem hinüberruft, kommen in ihrem Roman höchstens als Flüsterecho an. [Die Zeit, 04.06.2001, Nr. 23]
Zitationshilfe
„hinüberrufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCberrufen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinüberrudern
hinüberretten
hinüberrennen
hinüberreichen
hinüberpeilen
hinüberrücken
hinüberschaffen
hinüberschallen
hinüberschauen
hinüberschicken