Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinübertreiben

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nü-ber-trei-ben · hin-über-trei-ben
Wortzerlegung hinüber- treiben
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
nach drüben treiben
2.
a)
treibend nach drüben bewegen
b)
nach drüben treiben, getrieben werden

Verwendungsbeispiele für ›hinübertreiben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kann sich aber auch zum Col Margarita hinübertreiben und mit dem Lift auf 2500 Meter hinauffahren lassen. [Süddeutsche Zeitung, 10.12.1996]
Die Bedienungen trieben ohne Panzer und Geschütz zum anderen Ufer hinüber. [Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 21]
Zitationshilfe
„hinübertreiben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hin%C3%BCbertreiben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinübertransportieren
hinüberstellen
hinübersteigen
hinüberstarren
hinüberspähen
hinübertun
hinüberwagen
hinüberwandern
hinüberwechseln
hinüberwehen