hinabfahren

Grammatik Verb · fährt hinab, fuhr hinab, ist hinabgefahren
Aussprache [hɪˈnapfaːʀən]
Worttrennung hi-nab-fah-ren · hin-ab-fah-ren
Wortzerlegung hinab-fahren
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

abwärts, stromabwärts oder nach Süden, von (hier) oben nach (dort) unten fahren (1, 4)
Gegenwort zu hinauffahren (1), Synonym zu hinunterfahren
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: eine Böschung, einen Hang, eine Straße hinabfahren
hat Präpositionalgruppe/-objekt: in die Mine, ins Tal hinabfahren
Beispiele:
Den Chor platziert er [der Regisseur] auf der Bühne, im dritten Akt dann im Parkett. Gleichzeitig lässt er die Musiker auf einer Hebebühne im Hintergrund der Szene hinauf‑ und hinabfahren. [Süddeutsche Zeitung, 12.09.2018]
Der Xocomil ist da. So heißt ein feuchter Fallwind [am Lago de Atitlan in Guatemala], der vom Pazifik kommt, über dem Hochland abkühlt und am Nachmittag in den Kessel hinabfährt. [Die Zeit, 08.08.2013, Nr. 33]
Sie hatte[…] das Appartement verlassen, war schnell zu einem Lift geeilt und in die Halle hinabgefahren. [Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 579.]
Nur mußte Cabral […] die Erfahrung machen, daß es notwendig ist, noch weiter an der brasilianischen Küste nach Süden hinabzufahren und dann erst nach Osten abzuschwenken, um ein Sturmzentrum zu umgehen und gute Westwinde anzutreffen. [Konetzke, Richard: Überseeische Entdeckungen und Eroberungen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 9825]
[…] da […] wäre [sie] am liebsten mit der Gabel sich direkt den Rückenstrang hinabgefahren, so schauderhaft zwickte es sie […] im Korsett[…]! [Winckler, Josef: Der tolle Bomberg, Rudolstadt: Greifenverl. [1956] [1922], S. 46.]
Am Morgen des 27.[…] begaben wir uns alle an Bord des Separatschiffes »Zriny«, welches […] hinter dem Kaiserschiff die Donau hinabfuhr[…]. [Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 70656]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›hinabfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinabfahren‹.

Zitationshilfe
„hinabfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinabfahren>, abgerufen am 20.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinabeilen
hinabbücken
hinabblinzeln
hinabblicken
hinabbeugen
hinabfliegen
hinabfließen
hinabführen
hinabgehen
hinabgleiten