Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hinabfließen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nab-flie-ßen · hin-ab-flie-ßen
Wortzerlegung hinab- fließen
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
bis dahin wird noch viel Wasser die E, den R hinabfließen (= bis dahin wird noch viel Zeit vergehen)

Typische Verbindungen zu ›hinabfließen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinabfließen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinabfließen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und doch schien sein Licht wie Rauhreif die Berge hinabzufließen. [Matthiessen, Wilhelm: Das Mondschiff. In: ders., Das Rote U, Bayreuth: Loewes 1980 [1949], S. 288]
Beim Zusammensturz fließt der heiße Inhalt mit teils rasender Geschwindigkeit ins Tal hinab. [Die Zeit, 05.11.2010 (online)]
Ja, dann floß erst einmal viel Wasser die Elbe hinab. [Die Zeit, 26.08.1988, Nr. 35]
Ihre langen, blonden Haare flossen über die weiße Lehne hinab. [C't, 1991, Nr. 2]
Bis dahin aber sollte noch viel Wasser den lebensspendenden Strom hinabfließen. [Krämer, Walter: Geheimnis der Ferne, Leipzig u. a.: Urania-Verlag 1971, S. 100]
Zitationshilfe
„hinabfließen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinabflie%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinabfliegen
hinabfahren
hinabeilen
hinabbücken
hinabblinzeln
hinabführen
hinabgehen
hinabgleiten
hinabglotzen
hinabhetzen