Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinabhängen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nab-hän-gen · hin-ab-hän-gen
Wortzerlegung hinab- hängen1

Verwendungsbeispiele für ›hinabhängen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Szene zeigt ein schlafendes Mädchen, dessen Kopf und dessen Arme vom Lager hinabhängen. [Die Zeit, 29.11.1974, Nr. 49]
Ein breiter grauer Schal hängt ihr über die Schulter hinab. [Die Zeit, 11.03.1954, Nr. 10]
Eine junge Frau, kaum älter als 20, legt sich mit dem Rücken auf die Bühne; die Beine, weit gespreizt, hängen das schmale Podest hinab. [Die Zeit, 18.11.1999, Nr. 47]
Die Körpererschütterungen sind vermehrt, die Unterleibsorgane senken sich und hängen hinab. [Der Tagesspiegel, 27.09.2002]
Sie stehen auf dem zierlichen Balkon und lassen ihre langen, bunten Schwänze die Mauer hinabhängen. [Die Zeit, 16.02.1987, Nr. 07]
Zitationshilfe
„hinabhängen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinabh%C3%A4ngen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinabhuschen
hinabhetzen
hinabglotzen
hinabgleiten
hinabgehen
hinabkarren
hinabklettern
hinabkommen
hinabkugeln
hinabkullern