hinabsehen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nab-se-hen · hin-ab-se-hen
Wortzerlegung hinab- sehen
eWDG

Bedeutung

nach dort unten sehen
Beispiel:
wir sahen vom Turm in die Tiefe hinab
übertragen auf jmdn. hinabsehenjmdn. im Bewusstsein des eigenen höheren Wertes geringschätzen, auf jmdn. herabsehen
Beispiel:
[deshalb] sah ich nun doch ein bißchen auf sie hinab [ M. WalserHalbzeit120]

Thesaurus

Synonymgruppe
herabsehen · heruntersehen · hinabsehen · hinuntersehen

Verwendungsbeispiele für ›hinabsehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als ich die Straße erreicht hatte, sah ich von der steilen Böschung auf sie hinab. [Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 249]
Er ging zum Fenster und sah in den Park hinab. [Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 103]
Als ich ans Fenster rannte und hinabsah, war niemand zu sehen. [Holtz-Baumert, Gerhard: Alfons Zitterbacke, Berlin: Kinderbuchverlag 1981 [1958], S. 191]
Einen Moment lang sah sie in die leere Gassenschlucht hinab. [Hermlin, Stephan: Die Zeit der Gemeinsamkeit, Berlin: Bibliothek Fortschrittlicher Deutscher Schriftsteller 1951, S. 19]
Noch kann man dort auf Kies stehen und eine Böschung hinabsehen. [Die Zeit, 30.08.2010, Nr. 35]
Zitationshilfe
„hinabsehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinabsehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinabschütten
hinabschreiten
hinabschlingen
hinabrutschen
hinabrodeln
hinabseilen
hinabsenken
hinabsinken
hinabspringen
hinabstarren