Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinabstürzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nab-stür-zen · hin-ab-stür-zen
Wortzerlegung hinab- stürzen
eWDG

Bedeutungen

1.
nach dort unten stürzen
Beispiel:
die Wassermassen stürzen ins Tal hinab
sich hinabstürzen
Beispiel:
Man kann sich nicht von einem Turm hinabstürzen und unversehrt unten anlangen [ JahnnHolzschiff169]
2.
umgangssprachlich etw. rasch, hastig trinken oder essen
Beispiele:
wir hatten nur Zeit, schnell ein paar Gläser Bier hinabzustürzen
sein Essen im Stehen hinabstürzen
Ich stürze Halbe und Ganze hinab [ G. Hauptm.3,418]

Typische Verbindungen zu ›hinabstürzen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinabstürzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinabstürzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast 300 Meter stürzt er fast senkrecht den glatten Fels hinab. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.1997]
Das Auto krachte gegen zwei Bäume, stürzte dann eine fünf Meter tiefe Böschung hinab. [Bild, 02.04.2001]
Der Mann kam mit seinem Auto von der Straße ab und stürzte eine Böschung hinab. [Süddeutsche Zeitung, 10.02.1997]
Aber er fand sie nicht und stürzte hinab in eine unermeßliche Leere. [Perutz, Leo: Die dritte Kugel, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1988 [1915], S. 293]
Daraufhin stürzte er 30 Meter in die Tiefe und rutschte weitere 150 einen steilen Hang hinab. [Die Zeit, 11.05.2008 (online)]
Zitationshilfe
„hinabstürzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinabst%C3%BCrzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinabstoßen
hinabsteigen
hinabstarren
hinabspringen
hinabsinken
hinabtauchen
hinabtraben
hinabtrotten
hinabwerfen
hinabwürgen