hinan

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennunghi-nan · hin-an
Wortbildung mit ›hinan‹ als Grundform: ↗hinan-
eWDG, 1969

Bedeutung

gehoben von hier unten nach dort oben, hinauf
Beispiele:
den Berg hinan
zur Sonne hinan
Die Straße etwas hinan ... gab es ein anderes Lokal [KoeppenAmerikafahrt126]

Typische Verbindungen zu ›hinan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinan‹.

Zitationshilfe
„hinan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinan>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hinajana
hinabziehen
hinabwürgen
hinabwerfen
hinabtrotten
hinan-
hinanarbeiten
hinankeuchen
hinarbeiten
hinauf