hinan-

GrammatikAffix (in Zusammensetzungen mit Verben)
Grundformhinan
Wortbildung mit ›hinan-‹ als Erstglied: ↗hinanarbeiten · ↗hinankeuchen
eWDG, 1969

Bedeutung

gehoben bezeichnet eine Bewegung von hier unten nach dort oben   hinauf-
Beispiel:
sich hinanarbeiten, hinaneilen, hinanklettern, hinanklimmen, hinansteigen
Zitationshilfe
„hinan-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinan->, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinan
Hinajana
hinabziehen
hinabwürgen
hinabwerfen
hinanarbeiten
hinankeuchen
hinarbeiten
hinauf
hinauf-