Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinaufhasten

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nauf-has-ten · hin-auf-has-ten
Wortzerlegung hinauf- hasten

Verwendungsbeispiele für ›hinaufhasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch sie werden dann um ihr Leben springen und die steilen Berghänge hinaufhasten, um nicht zu ersaufen in dem riesigen See. [Süddeutsche Zeitung, 13.04.2002]
Der Sieger, Angelo aus der Dynastie der Alvera, mußte damals nicht nur am schnellsten vom Hotel „Cristallo“ abgefahren, sondern zuvor auch hinaufgehastet sein. [Die Zeit, 15.02.1982, Nr. 07]
Zitationshilfe
„hinaufhasten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinaufhasten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinaufhangeln
hinaufhalten
hinaufgreifen
hinaufgeleiten
hinaufgelangen
hinaufheben
hinaufhelfen
hinaufhuschen
hinaufhüpfen
hinaufjagen