hinaufhasten

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nauf-has-ten · hin-auf-has-ten (computergeneriert)
Wortzerlegunghinauf-hasten

Typische Verbindungen zu ›hinaufhasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinaufhasten‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinaufhasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch sie werden dann um ihr Leben springen und die steilen Berghänge hinaufhasten, um nicht zu ersaufen in dem riesigen See.
Süddeutsche Zeitung, 13.04.2002
Der Sieger, Angelo aus der Dynastie der Alvera, mußte damals nicht nur am schnellsten vom Hotel „Cristallo“ abgefahren, sondern zuvor auch hinaufgehastet sein.
Die Zeit, 15.02.1982, Nr. 07
Zitationshilfe
„hinaufhasten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinaufhasten>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinaufhangeln
hinaufhalten
hinaufgreifen
hinaufgeleiten
hinaufgelangen
hinaufheben
hinaufhelfen
hinaufhüpfen
hinaufhuschen
hinaufjagen