hinaufkraxeln

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nauf-kra-xeln · hin-auf-kra-xeln
Wortzerlegunghinauf-kraxeln

Thesaurus

Synonymgruppe
emporklettern · ↗hinaufklettern · hinaufkraxeln · ↗hinaufsteigen

Typische Verbindungen zu ›hinaufkraxeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinaufkraxeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinaufkraxeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In jeder freien Minute kraxelt sie als Freeclimberin die Wände hinauf.
Bild, 02.01.2003
Und während wir noch angestrengt durch die matschigen Hänge hinaufkraxeln, fängt der Himmel an zu grollen.
Die Zeit, 25.08.2003, Nr. 34
Der 40-Jährige kraxelte als erster Deutscher allein die Eiger-Nordwand hinauf.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2002
Wir merken kaum, daß wir längst keine Wegmarkierungen mehr erkennen können, einmal die steile wild wuchernde Böschung hinaufkraxeln, einmal über riesige Kieselsteine balancieren müssen.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.1995
Kinder kraxeln Kletterwände hinauf, üben Breakdance, hüpfen Trampolin, jonglieren Teller, sägen Figuren aus und spielen Basketball.
Der Tagesspiegel, 22.09.2003
Zitationshilfe
„hinaufkraxeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinaufkraxeln>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinaufkrabbeln
hinaufkönnen
hinaufkommen
hinaufklimmen
hinaufklettern
hinaufkriechen
hinaufkurbeln
hinauflächeln
hinauflachen
hinauflangen