hinaufschleppen

GrammatikVerb · schleppt hinauf, schleppte hinauf, hat hinaufgeschleppt
Worttrennunghi-nauf-schlep-pen · hin-auf-schlep-pen
Wortzerlegunghinauf-schleppen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd. schleppt etw. hinauf⟩ nach (dort) oben schleppen
  2. 2. ⟨jmd. schleppt sich hinauf⟩ sich nach (dort) oben schleppen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
jmd. schleppt etw. hinaufnach (dort) oben schleppen (3)
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: etw. den Hang, die Treppe hinaufschleppen
Beispiele:
Doch als sie sich vorstellte, jetzt noch einen Rucksack und Bündel den Berg hinaufschleppen zu müssen, war sie fast erleichtert, ohne Gepäck geflohen zu sein. [Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 29]
Vor allem die autofreie Altstadt hat es der Filmwelt angetan, obwohl die Mitarbeiter ihr schweres Equipment die vielen Treppen hinauf schleppen müssen. [Spiegel, 12.07.2017 (online)]
Die einfachste Lösung sei es, eine Hubinsel, wie sie zum Beispiel beim Bau von Offshore-Windparks verwendet wird, die Elbe hinaufzuschleppen (= flussaufwärts). [Die Zeit, 05.02.2016 (online)]
Jedes Kilo, das man die steilen Berge hinaufzuschleppen hat, ist eines zuviel. [Süddeutsche Zeitung, 17.07.1999]
Man muß aber nicht oft Koffer die Treppe hinaufschleppen. [Die Zeit, 29.05.1970, Nr. 22]
2.
jmd. schleppt sich hinaufsich nach (dort) oben schleppen (2)
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: sich den Hang, die Treppe hinaufschleppen
Beispiele:
Ein Mann, der sich vor mir die Treppen hinaufschleppt, trägt ein etwa einjähriges Kind im Arm. [Die Zeit, 23.09.1988, Nr. 39]
Beim Anblick der kranken Kater, die sich qualvoll die Schlucht hinaufschleppten, hielt er den Atem an. [Hunter, Erin: Warrior cats. Weinheim u. a., 2009]
Sie schleppt sich in ihre Dachkammer hinauf und sinkt erschöpft aufs Bett. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 467]
bildlich Ein Fahrzeug nach dem anderen schleppt sich ächzend den steilen Hang hinauf und schüttet den alten Schnee in die frisch verschneiten Hügel. [Süddeutsche Zeitung, 22.12.2017]

Typische Verbindungen zu ›hinaufschleppen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinaufschleppen‹.

Zitationshilfe
„hinaufschleppen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinaufschleppen>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinaufschleichen
hinaufschießen
hinaufschielen
hinaufschieben
hinaufschicken
hinaufschnellen
hinaufschrauben
hinaufschwingen
hinaufsehen
hinaufsetzen