Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinausbeißen

Grammatik Verb · beißt hinaus, biss hinaus, hat hinausgebissen
Worttrennung hi-naus-bei-ßen · hin-aus-bei-ßen
Wortzerlegung hinaus- beißen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch Beißen aus etw. (Nest, Höhle o. Ä.) verdrängen, vertreiben
Zitationshilfe
„hinausbeißen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinausbei%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinausbegleiten
hinausbegeben
hinausbefördern
hinausbauen
hinaus-
hinausbemühen
hinausbeordern
hinausbeugen
hinausbewegen
hinausbitten