hinausmachen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghi-naus-ma-chen · hin-aus-ma-chen
Wortzerlegunghinaus-machen
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp nach dort draußen gehen
a)
sich hinausmachen
Beispiele:
wenn ihr euch nicht bald hinausmacht, dann ...!
Hebe dich weg! Mach dich hinaus! [StrittmatterTinko245]
b)
nach außerhalb ziehen
Beispiel:
An deiner Statt ... würde ich aufs Dorf hinausmachen [StormAquis submersus3,272]
Zitationshilfe
„hinausmachen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinausmachen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinauslugen
hinausleuchten
hinauslehnen
hinauslegen
hinauslaufen
hinausmanövrieren
hinausmarschieren
hinausmüssen
hinausnehmen
hinauspeitschen