Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinauspeitschen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-naus-peit-schen · hin-aus-peit-schen
Wortzerlegung hinaus- peitschen

Verwendungsbeispiele für ›hinauspeitschen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So kam es, manchmal peitschte Dosedel den Ball über die Grundlinie hinaus, oft placierte er ihn knapp unterhalb der Netzkante. [Süddeutsche Zeitung, 08.08.1994]
Zitationshilfe
„hinauspeitschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinauspeitschen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinausnehmen
hinausmüssen
hinausmarschieren
hinausmanövrieren
hinausmachen
hinauspfeffern
hinausposaunen
hinausprügeln
hinausragen
hinausrecken