Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinausschwappen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-naus-schwap-pen · hin-aus-schwap-pen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus etw. schwappen

Verwendungsbeispiele für ›hinausschwappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Todesurteil für Sacco und Vanzetti erzeugte die erste Solidaritätswelle, die über die linke Bewegung hinausschwappte und auch bürgerliche Leute mitriss. [Die Welt, 23.08.2002]
Zitationshilfe
„hinausschwappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinausschwappen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinausschwanken
hinausschreien
hinausschnippen
hinausschmuggeln
hinausschmettern
hinausschwimmen
hinaussehen
hinaussetzen
hinaussollen
hinausspazieren