Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinbekommen

Grammatik Verb · bekommt hin, bekam hin, hat hinbekommen
Aussprache 
Worttrennung hin-be-kom-men
Wortzerlegung hin- bekommen
Wahrig und DWDS

Bedeutung

umgangssprachlich jmd. bekommt etw. hindurch Geschick zustande bringen, bewältigen, schaffen
Synonym zu hinkriegen
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: etw. gut, schnell, richtig hinbekommen
mit Akkusativobjekt: eine Lösung, Einigung hinbekommen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: etw. in kurzer Zeit, aus eigener Kraft hinbekommen
Beispiele:
Trainer Hecking hat höchsten Respekt davor, dass seinen Profis trotz der Strapazen [der vielen Spiele] nicht die Kraft ausgeht. »Es ist bewundernswert, wie die Mannschaft das immer wieder hinbekommt«, sagte er. [Der Spiegel, 02.03.2017 (online)]
Im wunderschönen Novemberlicht bei kalten Temperaturen haben wir das [Fotografieren] ziemlich gut hinbekommen […]. [Yvonne Michailuk Fotografie, 10.09.2016, aufgerufen am 15.02.2017]
Auch das Beziehen der Torte mit diesem Fondant verlief […] problemlos, auch wenn […] es mir wohl nie gelingen wird, […] wirklich glatte Flächen hinzubekommen. [DAAC2008, 22.02.2014, aufgerufen am 15.02.2017]
[…] in den allermeisten Fällen ist es ja so, dass Frauen den Spagat zwischen der Familie und dem Job hinbekommen müssen. [www.deutschlandfunk.de, 08.02.2011]
Ich bekam nicht einmal den Krawattenknoten richtig hin, so sehr zitterten meine Hände. [Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 925]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(einer Sache) Herr werden · bewerkstelligen · bewältigen · meistern · schaffen · zu Wege bringen · zustande bringen · zuwege bringen  ●  (etwas) fertigbekommen  Hauptform · (einer Sache) beikommen  geh. · Wir werden das Kind schon schaukeln.  ugs., Spruch · auf die Beine stellen  ugs., fig. · auf die Kette kriegen  ugs. · auf die Reihe bekommen  ugs. · auf die Reihe bringen  ugs. · auf die Reihe kriegen  ugs. · deichseln  ugs. · fertig werden (mit)  ugs. · fertigkriegen  ugs. · gebacken bekommen  ugs. · gebacken kriegen  ugs. · getan kriegen  ugs. · hinbekommen  ugs. · hinkriegen  ugs. · packen  ugs. · rocken  ugs. · schultern  ugs., fig. · stemmen  ugs. · wuppen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(eine) Reparatur durchführen · (eine) Reparatur vornehmen · (einen) Mangel beheben · (einen) Mangel beseitigen · (einen) Schaden beheben · (einen) Schaden beseitigen · (wieder) herrichten · (wieder) in Gang bringen · (wieder) in Stand setzen · (wieder) in einen gebrauchsfähigen Zustand versetzen · (wieder) instand setzen · (wieder) zum Laufen bringen  ●  reparieren  Hauptform · richten  süddt. · (wieder) ganz machen  ugs. · (wieder) heil(e) machen  ugs. · (wieder) hinbekommen  ugs. · (wieder) hinkriegen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(eine) Möglichkeit finden (um zu) · (einen) Weg finden (um zu) · Mittel und Wege finden (um zu) · Wege finden (um zu)  ●  (es) fertigbringen (zu)  ugs. · (es) hinbekommen (zu)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›hinbekommen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinbekommen‹.

Zitationshilfe
„hinbekommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinbekommen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinbegeben
hinbefördern
hinbauen
hinausäugen
hinauszögern
hinbemühen
hinbeordern
hinbestellen
hinbewegen
hinbiegen