Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinbrausen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-brau-sen
Wortzerlegung hin- brausen

Verwendungsbeispiele für ›hinbrausen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Lust brauste über die Erinnerung hin und schwemmte alle Spuren fort. [Roth, Joseph: Radetzkymarsch, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1978 [1932], S. 232]
Da blies sie derart mit ihrem Munde, daß die Stürme über die Erde hinbrausten, wodurch Sterne, Wasser, Bäume, überhaupt alles wurde. [Althaus, P.: Eschatologie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 1076]
Nur in ganz langen Zwischenräumen von meistens mehreren Jahrhunderten brausen Stürme wie die dieses Krieges über die Menschheit hin. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1943]]
Zitationshilfe
„hinbrausen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinbrausen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinblättern
hinbluten
hinblicken
hinbieten
hinbiegen
hinbreiten
hinbringen
hindeichseln
hinderlich
hindern