hindrehen

GrammatikVerb
Worttrennunghin-dre-hen
Wortzerlegunghin-drehen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich hinbiegen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich zu jemandem) hindrehen · ↗(sich) hinwenden · ↗(sich) zuwenden

Typische Verbindungen zu ›hindrehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hindrehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hindrehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich konnte sie natürlich nicht anschauen, konnte nicht den Kopf deutlich hindrehen zu ihr.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 294
Als er sie schlagen will, dreht sie ihm blitzschnell eine bewehrte Schulter hin.
Die Zeit, 07.10.2013, Nr. 40
Nicht mal zu ihren Gästen musste sie sich hindrehen, das erledigt ihr Pult automatisch.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2004
Als Stöcker seinen kiesknirschenden Gang ruckartig unterbrach und fauchte, stand er hinter ihnen, und sie drehten ihre Köpfe zu ihm hin.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 236
Herr Gitzler drehte den Kopf zu ihr hin und musterte sie erstaunt.
Langgässer, Elisabeth: Das unauslöschliche Siegel, Hamburg: Claassen 1959 [1946], S. 258
Zitationshilfe
„hindrehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindrehen>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindrängen
hindonnern
Hindin
Hindi
hindeuten
hindrohen
hindrücken
Hindu
hinducken
Hinduismus