hinducken

GrammatikVerb
Worttrennunghin-du-cken
Wortzerlegunghin-ducken
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
an, auf eine bestimmte Stelle ducken
2.
sich an, auf eine bestimmte Stelle ducken

Typische Verbindungen zu ›hinducken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinducken‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinducken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das weite, karge Land ist gesprenkelt mit unzähligen graubraunen, flachen Zelten, vereinzelt hingeduckt oder aneinandergeschachtelt in regelrechten Zeltdörfern.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.1994
Wo sich heute im Herzen Alt-Forstenrieds das behäbige ockerfarbene Gebäude des Staatlichen Forstamtes hinduckt, stand zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges bereits ein Forsthaus.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.1998
Zitationshilfe
„hinducken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinducken>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hindu
hindrücken
hindrohen
hindrehen
hindrängen
Hinduismus
hinduistisch
hindurch
hindurch-
hindurcharbeiten