Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinducken

Grammatik Verb
Worttrennung hin-du-cken
Wortzerlegung hin- ducken
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
an, auf eine bestimmte Stelle ducken
2.
sich an, auf eine bestimmte Stelle ducken

Verwendungsbeispiele für ›hinducken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das weite, karge Land ist gesprenkelt mit unzähligen graubraunen, flachen Zelten, vereinzelt hingeduckt oder aneinandergeschachtelt in regelrechten Zeltdörfern. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.1994]
Wo sich heute im Herzen Alt‑Forstenrieds das behäbige ockerfarbene Gebäude des Staatlichen Forstamtes hinduckt, stand zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges bereits ein Forsthaus. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.1998]
Zitationshilfe
„hinducken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinducken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindrücken
hindrängen
hindrohen
hindrehen
hindonnern
hinduistisch
hindurch
hindurch-
hindurcharbeiten
hindurchblinzeln