Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hindurchdrücken

Grammatik Verb
Worttrennung hin-durch-drü-cken
Wortzerlegung hindurch- drücken

Verwendungsbeispiele für ›hindurchdrücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es besteht die Gefahr, dass sich der Darm hindurchdrücken und einklemmen kann. [Der Tagesspiegel, 09.05.2004]
So sind elf Meter hohe Tunnelschilde (dosenförmige Stahlmäntel) noch niemals vorher unter bewohnte Stadtteile hindurchgedrückt worden. [Die Zeit, 27.12.1974, Nr. 53]
In die Glaskapillare wird der Aromaextrakt eingespritzt und mit einem Gas (Wasserstoff) langsam hindurchgedrückt, hinauf zum Trichter. [Die Zeit, 14.04.2005, Nr. 16]
Es ist jene Platte oder Walze, durch die der Teig hindurchgedrückt wird, um dann auf der anderen Seite als Spaghetti, Penne oder Fusilli herauszukommen. [Der Tagesspiegel, 09.02.2001]
Zitationshilfe
„hindurchdrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchdr%C3%BCcken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchdrängen
hindurchdringen
hindurchbohren
hindurchblinzeln
hindurcharbeiten
hindurchessen
hindurchfinden
hindurchfliegen
hindurchfließen
hindurchfressen