Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hindurchdringen

Grammatik Verb · dringt hindurch, drang hindurch, ist hindurchgedrungen
Aussprache [hɪnˈdʊʁçdʀɪŋən]
Worttrennung hin-durch-drin-gen
Wortzerlegung hindurch- dringen
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd., etw. dringt (durch etw.) hindurchsich (gegen Widerstand) einen Weg durch einen Raum (zu einem Ziel) bahnen
Beispiele:
Die […] Fugen sind durch Dichtungsbänder abzudichten, so kann kein Wasser hindurchdringen. [Saarbrücker Zeitung, 20.12.2018]
im BildNicht auf die Figur draufschauen, sondern gleichsam hindurchdringen, in das, was sich hinter der Fassade abspielt. Das ist wichtig! [Döbelner Allgemeine Zeitung, 16.10.2019]
Es fällt schwer, durch diese Menge hindurchzudringen, ohne den Rauch der brennenden Zigaretten einzuatmen, den die Älteren genüsslich ausstoßen. [Fränkischer Tag, 29.07.2019]
Während der Entwicklung im Mutterleib komme es vor, dass sich das Bauchfell der Babys im Leistenkanal nicht richtig schließe und somit eine Lücke entstehe, durch die der Darm hindurchdringe und eine sichtbare Beule unter der Haut hervorrufe. [Neue Westfälische, 04.05.2018]
Die Leinwand in den Kinosälen ist dafür durchlöchert, damit der Sound sauber hindurchdringen kann. [Mittelbayerische, 08.04.2016]
Ein winziges, einsames Haus steht auf der südlichen der beiden Halbinseln; irgendeiner, der die Menschen floh, baute es vor Jahrzehnten unter die dunklen Tannen, die ihre Äste hoch emporrecken und tief zur Erde senken, so daß kein Sonnenstrahl hindurchdringt. [Braun, Lily: Lebenssucher. In: Deutsche Literatur von Frauen. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1915], S. 8853]
übertragen etw. (gegen Widerstand, widrige Umstände) erreichen; etw. (gegen Widerstand, widrige Umstände) überwinden
Beispiele:
Zuletzt beklagte Bundespräsident Frank‑Walter Steinmeier »die Mauern aus Entfremdung, Enttäuschung oder Wut, die bei manchen so fest geworden sind, dass Argumente nicht mehr hindurchdringen«. [Der Tagesspiegel, 07.10.2017]
Wo sind nach wie vor die »gläsernen Decken« der Musikszene, durch die Frauen nicht hindurchdringen? [Frankfurter Rundschau, 28.11.2020]
biblischWer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen. Johannes 5,24. [Luzerner Zeitung, 31.01.2018]
Längst ist der Gleichgültige von einem Panzer umschlossen, durch den kaum etwas hindurchdringt. [Neue Zürcher Zeitung, 10.11.2007]
Es rührt aus der Komplikation der Bedingungen her, denen der Traum bei seinem Entstehen zu genügen hat, daß häufiger die vorgefundene Phantasie nur ein Stück des Traumes bildet, oder daß nur ein Stück von ihr zum Trauminhalt hindurchdringt. [Freud, Sigmund: Die Traumdeutung, Leipzig [u. a.]: Deuticke 1914 [1900], S. 353]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„hindurchdringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchdringen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchbohren
hindurchblinzeln
hindurcharbeiten
hindurch-
hindurch
hindurchdrängen
hindurchdrücken
hindurchessen
hindurchfinden
hindurchfliegen