Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hindurchfinden

Grammatik Verb
Worttrennung hin-durch-fin-den
Wortzerlegung hindurch- finden
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

sich durchfinden

Verwendungsbeispiele für ›hindurchfinden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besonders mittelständische Unternehmen sind nicht mehr in der Lage, sich durch die vielfältigen Möglichkeiten hindurchzufinden. [Die Zeit, 09.02.1981, Nr. 06]
Sie glauben vielmehr, daß der Steuerzahler heute nicht mehr in der Lage ist, sich durch den Wust der Bestimmungen hindurchzufinden. [Die Zeit, 26.02.1968, Nr. 09]
Wie man findet man für den Zuschauer da einen Weg hindurch? [Süddeutsche Zeitung, 15.02.2003]
Nun muß man sich erst einmal auf unterirdischen Schleichwegen zu dieser effektvollen Begrüßung hindurchfinden. [Der Spiegel, 03.04.1989]
Zuerst wieder fand die Ratsfrau Ebnerin an ihrem Unmute hindurch. [Kolbenheyer, Erwin Guido: Das dritte Reich des Paracelsus, München: J. F. Lehmanns 1964 [1925], S. 983]
Zitationshilfe
„hindurchfinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchfinden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchessen
hindurchdrücken
hindurchdrängen
hindurchdringen
hindurchbohren
hindurchfliegen
hindurchfließen
hindurchfressen
hindurchfühlen
hindurchgehen