hindurchkommen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-durch-kom-men
Wortzerlegung  hindurch- kommen

Typische Verbindungen zu ›hindurchkommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hindurchkommen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hindurchkommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Welches Herz kommt schon unbeschädigt durch alles hindurch, aus allem heraus?
Bild, 02.04.2001
Sollten wir nach zehn Jahren sozialistischer Schule trockenen Fußes hindurchkommen?
Süddeutsche Zeitung, 20.09.1997
Es kam zu ihm wie durch eine spanische Wand hindurch.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 200
Ich aber schüttelte mich vor Entsetzen über dies schreckliche, wunderlich fremde Land und kam durch sie hindurch.
Frenssen, Gustav: Peter Moors Fahrt nach Südwest, Berlin: Grote 1920 [1906], S. 147
Bei der Fülle der Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt ist es ohnehin unmöglich, durch alle bemerkenswerten Titel auch nur dem Namen nach hindurchzukommen.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 66
Zitationshilfe
„hindurchkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchkommen>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchgucken
hindurchgreifen
hindurchgraben
hindurchgeleiten
hindurchgelangen
hindurchkriechen
hindurchkucken
hindurchlassen
hindurchlotsen
hindurchmarschieren