Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hindurchkriechen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hin-durch-krie-chen
Wortzerlegung hindurch- kriechen
eWDG

Bedeutung

durch etw. kriechen
Beispiele:
unter dem Stacheldraht, zwischen den Büschen hindurchkriechen
ein Loch … so groß, daß ein Mensch hindurchkriechen konnte [ BrugschArzt326]

Verwendungsbeispiele für ›hindurchkriechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er legt sich flach auf die Erde, der einfache Plan ist, unter der Sperre hindurchzukriechen. [Becker, Jurek: Jakob der Lügner, Berlin: Aufbau-Verl. 1969, S. 249]
Mitunter reichen die bizarr verdrehten Äste so tief herab, daß wir geduckt darunter hindurchkriechen müssen. [Die Zeit, 15.10.1993, Nr. 42]
Wir krochen durch eine umgestürzte Buche hindurch, vor uns tat sich ein Tunnel auf. [Süddeutsche Zeitung, 04.01.2003]
Einmal entwischte ich, da war ein Tor, unter dem ich hindurchkroch, auf zwei spinatgrüne Kuhfladen zu. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1995]
Indem wir hindurchkrochen, gaben wir uns Mühe, die Äste und Zweige so wenig wie möglich zu verletzen. [May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 337]
Zitationshilfe
„hindurchkriechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchkriechen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchkommen
hindurchgucken
hindurchgreifen
hindurchgraben
hindurchgeleiten
hindurchkucken
hindurchlassen
hindurchlotsen
hindurchmarschieren
hindurchpassieren