Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hindurchlassen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-durch-las-sen
Wortzerlegung hindurch- lassen

Verwendungsbeispiele für ›hindurchlassen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein enges Tor zwar, das nur wenige hindurchläßt, aber durch viele enge Tore geht ein großes Heer. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1927]
Die durchsichtigen Materialien lassen Sonnenstrahlung hindurch, aber nicht wieder zurück. [Süddeutsche Zeitung, 02.11.1995]
Die winzigen Öffnungen einer Membrane im Kern lassen nur sauberes Wasser hindurch. [Der Tagesspiegel, 07.11.2001]
Doch die Scheide ist so gebaut, daß sie sich weit genug dehnen kann, um den Kopf eines Babys hindurchzulassen. [Wilberg, Gerlinde M.: Zeit für uns, München: Frauenbuchverl. 1979, S. 62]
Das Gebälk verfaulte, Steine stürzten herab, löchrige Dächer ließen Wasser hindurch. [Der Tagesspiegel, 13.04.2001]
Zitationshilfe
„hindurchlassen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchlassen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchkucken
hindurchkriechen
hindurchkommen
hindurchgucken
hindurchgreifen
hindurchlotsen
hindurchmarschieren
hindurchpassieren
hindurchpulsen
hindurchrinnen