Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hindurchscheinen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-durch-schei-nen
Wortzerlegung hindurch- scheinen

Verwendungsbeispiele für ›hindurchscheinen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Städtische Probleme, die sich in den neunziger Jahren ereigneten, scheinen hindurch. [Der Tagesspiegel, 18.02.2004]
Ganz geklärt scheint es nicht, stößt sie hindurch oder ist das Gebäude dem gespannten Bogen angefügt? [Der Tagesspiegel, 08.05.2001]
Den Mund verdeckt sie mit einem Fächer, doch die kirschroten Lippen scheinen dennoch hindurch. [Die Welt, 01.09.2004]
Im Überlagerungsmodus lassen halbdurchlässige Spiegel die Umwelt sogar durch das Display hindurchscheinen. [C't, 1995, Nr. 1]
Indessen scheinen durch die Oberfläche der Gipskugel Artikel einer russischen Tageszeitung hindurch, deren Papier ebenso vergänglich ist wie das Tor, das von ihr getragen wird. [Der Tagesspiegel, 15.03.1998]
Zitationshilfe
„hindurchscheinen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchscheinen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchschauen
hindurchrinnen
hindurchpulsen
hindurchpassieren
hindurchmarschieren
hindurchschimmern
hindurchschlängeln
hindurchschlüpfen
hindurchschreiten
hindurchschwimmen