hindurchschlängeln

GrammatikVerb
Worttrennunghin-durch-schlän-geln
Wortzerlegunghindurch-schlängeln

Typische Verbindungen zu ›hindurchschlängeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hindurchschlängeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›hindurchschlängeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit wehendem Sari schlängeln sie sich zwischen den hupenden Autos hindurch über die dicht befahrene Straße.
Die Welt, 17.10.2003
Sanft schlängelt sich ein Rauchfaden zwischen den Beinen hindurch unter ihren Rock.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2001
Zwischen diesen beiden Spannungspolen wird sich Bonn auch weiterhin hindurchschlängeln müssen.
Die Zeit, 08.03.1974, Nr. 11
Ich schlängele mich, sozusagen ein "Zwischenwirt" (Gerhard Polt), hindurch und gelange zum Schwedenplatz.
Der Tagesspiegel, 27.07.2001
Ständig musste ich mich zwischen armdicken Kabelbäumen, Verstrebungen und zylindrischen Röhren hindurchschlängeln oder Vorsprüngen und Erhebungen ausweichen.
C't, 2000, Nr. 1
Zitationshilfe
„hindurchschlängeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hindurchschl%C3%A4ngeln>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindurchschimmern
hindurchscheinen
hindurchschauen
hindurchrinnen
hindurchpulsen
hindurchschlüpfen
hindurchschreiten
hindurchschwimmen
hindurchsehen
hindurchsickern