hineinblasen

GrammatikVerb · bläst hinein, blies hinein, hat hineingeblasen
Worttrennunghi-nein-bla-sen · hin-ein-bla-sen
Wortzerlegunghinein-blasen
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
jmd., etw. bläst etw. in etw. hineinetw. in das Innere eines Hohlraumes blasen; (mit Pressluft oder durch einen Luftstrom) mit einer gas- oder pulverförmigen Substanz befüllen
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Luft, Druckluft, Dampf hineinblasen
Beispiele:
In Glasgow werden Dämmstoffe untersucht, die in den Zwischenraum doppelschaliger Außenwände hineingeblasen werden. [Die Zeit, 30.01.2014, Nr. 06]
»Plumage« wird der Vorgang genannt, bei dem die Jackenfüllung sozusagen in die Stoffkammern hineingeblasen wird. [Welt am Sonntag, 27.10.2013, Nr. 43]
Luft wird hineingeblasen, die Ballons blähen sich, werden immer größer, nehmen die typische Tropfenform an. [Die Welt, 08.10.2011]
Der Rotor bläst die eisige Hochlandluft in die offene Kabine hinein. [die tageszeitung, 26.10.1989]
Sie als Halterung benutzend, glüht der Glasbläser das Rohrstück und bläst Luft hinein. [Berliner Zeitung, 09.10.1946]
2.
jmd. bläst in etw. hineinden Atemluftstrom durch fast geschlossene Lippen zielgerichtet in ein Behältnis, Musikinstrument, Signalgerät, Messgerät o. Ä. lenken
Beispiele:
Es steckt die Pfeife in den Mund und bläst kräftig hinein – Anpfiff. [Die Zeit, 26.12.2012 (online)]
Plötzlich bleibt Eric Davalala [ein südafrikanischer Zoologe] stehen, setzt sein Horn an die Lippen und bläst kräftig hinein. [Süddeutsche Zeitung, 22.11.2012]
Will er [der Innenminister] auf dem Bahnsteig Polizisten mit Röhrchen postieren, und jeder Passagier soll da hineinblasen? [Süddeutsche Zeitung, 15.11.2010]
Urplötzlich aber ändert sich die Idylle, als ein Trompeter zum Instrument greift und hineinbläst, was das Zeug hält. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.03.2003]
Schließlich hebt er ein Saxofon an die Lippen und bläst hinein. [Die Welt, 29.06.2000]
3.
etw. bläst irgendwo hineinkräftig von draußen nach (dort) drinnen, ins Innere wehen
Beispiele:
Als Erstes kam ihm aber der leichte, trockene Wind zu Bewusstsein, der durchs Fenster hineinblies, beladen mit dem Duft von heißer Sonne, Salbeibüschen und Klee […] […] [Die Welt, 28.04.2012]
Über den Lake Michigan bläst der Wind ungebremst in die Stadt hinein, am Sonntag tat er es sogar noch heftiger als gewohnt, was die Marathonläufer zu spüren bekamen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.10.2002]
Der gestern vorherrschende Sturm blies mit beträchtlicher Stärke auch über die Oder hinweg ins Frankfurter »Stadion der Freundschaft« hinein. [Berliner Zeitung, 24.03.1974]
Der Wind kommt vom Atlantik und bläst sanft ins Loire-Tal hinein: […] [Die Zeit, 30.06.1967, Nr. 26]

Typische Verbindungen zu ›hineinblasen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinblasen‹.

Zitationshilfe
„hineinblasen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinblasen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinbitten
hineinbewegen
hineinbemühen
hineinbekommen
hineinbeißen
hineinblicken
hineinblinzeln
hineinbohren
hineinbrennen
hineinbringen