Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineinfinden

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nein-fin-den · hin-ein-fin-den
Wortzerlegung hinein- finden
eWDG

Bedeutung

sich in etw. hineinfindensich mit etw. vertraut machen
Beispiele:
er hat sich schnell in die neue Arbeit, Tätigkeit hineingefunden
Ich kann mich noch nicht hineinfinden, Offizier zu sein [ RennKrieg337]

Thesaurus

Synonymgruppe
(etwas) kennenlernen · (sich) hineinfinden (in) · (sich) vertraut machen (mit)

Typische Verbindungen zu ›hineinfinden‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinfinden‹.

Verwendungsbeispiele für ›hineinfinden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er fand sich mit zauberischem Geschick tief hinein in seinen Herrn und er machte sich unentbehrlich. [Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 356]
Aber, daß es deswegen auf einmal plötzlich aufhören soll, in das können wir uns nicht hineinfinden! [Hofmannsthal, Hugo von: Der Schwierige. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 10507]
Wenn man bei Bach aus dem Takt kommt, ist es schwierig, an der richtigen Stelle wieder hineinzufinden. [Die Zeit, 17.10.2011, Nr. 42]
Also versuche ich, mich da hineinzufinden und versuche dann trotzdem auch immer noch, meinen eigenen Ausdruck zu finden. [Die Zeit, 16.06.2011 (online)]
Auch in das französische Kolleg müßte ich mich erst wieder hineinfinden. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1934. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1934], S. 152]
Zitationshilfe
„hineinfinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinfinden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinfeuern
hineinfallen
hineinfahren
hineindürfen
hineindrücken
hineinflechten
hineinfliegen
hineinfließen
hineinfluten
hineinflüchten