Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineingeboren

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hi-nein-ge-bo-ren · hin-ein-ge-bo-ren
eWDG

Bedeutung

in eine Zeit, in ein Milieu hineingeboren werden (= in einer Zeit, in einem Milieu geboren werden)
Beispiele:
er konnte sich das Milieu, in das er hineingeboren wurde, nicht aussuchen
daß ich in eine Zeit des geistigen Niedergangs der Menschheit hineingeboren bin [ SchweitzerAus meinem Leben211]

Verwendungsbeispiele für ›hineingeboren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er fand sich hineingeboren in eine materialistisch und relativistisch zersetzte Welt. [Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 145]
Man wird nicht hineingeboren, man sucht sie aus, manchmal richtet man sie sich auch ein. [Süddeutsche Zeitung, 11.12.2003]
Ich bin genau zwei Stunden vor Anna auf die Welt gekommen, hineingeboren in eine Sowjetunion, die ideologisiert und von der anderen Welt isoliert war. [Die Welt, 24.11.1999]
Der Fußballfan wird in seinen Verein hineingeboren wie in seine Stadt. [Der Tagesspiegel, 09.06.2001]
Für die in unsere Zeit hineingeborene junge Generation sind völlig neue Bedingungen und Möglichkeiten zur Gestaltung ihres Lebens entstanden. [Schumann, Horst: Diskussionsbeitrag auf dem VI. Parteitag der SED am 04.11.1998. In: Barthel, Henner (Hg.) Politische Reden in der DDR, St. Ingbert: Röhrig 1998 [1963], S. 60]
Zitationshilfe
„hineingeboren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineingeboren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineingeben
hineingaukeln
hineingaffen
hineinfüllen
hineinführen
hineingebären
hineingeheimnissen
hineingehen
hineingehören
hineingeistern