Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineingehören

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nein-ge-hö-ren · hin-ein-ge-hö-ren
Wortzerlegung hinein- gehören
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in etw. gehören

Verwendungsbeispiele für ›hineingehören‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein weiteres Moment gehört in diese Ausführungen über die Organisation hinein. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1957]]
Die Welt gehört mir, aber ich gehöre nicht ganz hinein. [Süddeutsche Zeitung, 13.05.2003]
Die gehört zwar generell ebenfalls in die staatliche Verantwortung hinein. [Süddeutsche Zeitung, 19.03.2002]
Hoffentlich weiß man dort, was wirklich hineingehört in ein Getränk. [Süddeutsche Zeitung, 06.03.2001]
An einem grauen Tag, in den eigentlich Wind hineingehörte, hat sich der weiße Gott etwas vertrödelt. [Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 350]
Zitationshilfe
„hineingehören“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineingeh%C3%B6ren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineingehen
hineingeheimnissen
hineingebären
hineingeboren
hineingeben
hineingeistern
hineingelangen
hineingeraten
hineingetrauen
hineingießen